Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit


  • Viele große Bücher des legendären Verhaltensforschers wurden zu Bestsellern. Diese kleine Schrift allerdings wurde sein am meisten verbreitetes Buch. »Wir leben aber in einer Zeit, in der es der Naturforscher ist, der gewisse Gefahren besonders klar zu sehen vermag. So wird ihm das Predigen zur Pflicht.« Lorenz untersucht in seiner »Predigt« acht Vorgänge der Dehumanisierung, Vorgänge, die die Menschheit als Ganzes mit dem Untergang bedrohen: die Überbevölkerung der Erde, die Verwüstung natürlichen Lebensraums, der Wettlauf des Menschen mit sich selbst im Zugzwang der technologischen Entwicklung, der »Wärmetod des Gefühls«, der genetische Verfall, das Abreißen der Tradition, die zunehmende Indoktrinierbarkeit und die Aufrüstung mit Kernwaffen.











    Produktinformation

    • Taschenbuch: 112 Seiten
    • Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: 34. (22. Oktober 1996)
    • Sprache: Deutsch
    • ISBN-13: 978-3492200509

Recent Activities

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Warkus' Welt: Schrecklich schön

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      8
    1. Biophysik: Warum T. rex so kleine Augen hatte

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      8
    1. Die fabelhafte Welt der Mathematik: Schinken-Sandwich-Theorem: Wie lässt sich Essen gerecht teilen?

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      8
    1. Hirnforschung: Nachdenken hat seinen Preis

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      10
    1. Marshmallow-Test: Auf die Art der Belohnung kommt es an

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      10