Corona-Virus

Die Furcht vor dem Corona-Virus, diesem Numinosen, entspringt der Zeit bzw. Entwicklungsstufe, als das ‘Ich bin’ sich zu entwickeln begann, es schwach war, träumend und nur für kurze Zeit aus dem Unbewussten, dem Dunkel des Nichtseins, auftauchte. Furcht vor der Auflösung (Auslöschung) des ‘Ich bin’ ist Furcht vor dem Nicht-Sein, der Willkür des blinden Schicksals, welche das ‘Ich bin’ jederzeit vernichten kann. Trotzdem oder gerade deshalb zieht ihn das Unbewusste, der Corona-Virus an und dieser Drang bzw. die Furcht, durch ihn den Tod bzw. die Auslöschung zu erleiden, stürtzt das 'Ich bin' in Hoffnungslosigkeit und panisches Verhalten, auch wenn es jeder Vernunft entbehrt.

Recent Activities

Unread Threads

    1. Title
    2. Replies
    3. Last Reply
    1. Pompeji: Trojanischer Krieg beflügelte Römer zu geistreichen Gesprächen

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      7
    1. Klimawandel: Hitzewelle verursachte Hagelsturm in Spanien

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      18
    1. Thalamus: Vorkammer des Denkens

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      30
    1. Verhaltensänderung: Wie lange dauert es, eine neue Gewohnheit zu entwickeln?

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      34
    1. Bilder der Woche: Bis zum Mond und darüber hinaus

      • Volker
    2. Replies
      0
      Views
      58